Cake Pops mit Nora!

Hallöchen ihr Lieben,
Ich habe bestimmt keine Leser mehr 🙁 ich hatte die letzte Zeit einfach so viel mit der Arbeit zu tun… Da bin ich kaum dazu gekommen irgendwas schönes neues zu schreiben… Aber jetzt! Es soll weiter gehen 🙂

Cake Pops mit Nora 🙂
An einem wunderschönen Donnerstag Vormittag hat mich die liebe Nora besucht um mit mir Cake Pops herzustellen. Zu allererst haben wir einen saftigen Sandkuchen gebacken, anschließend eine deutsch Buttercreme gezaubert.
Wir haben den ausgekühlten Kuchen zerbröselt und die Creme in zwei Teile geteilt. Eine hälfte der Creme haben wir mit Nutella abgeschmeckt und dir andere hälfte mit Erdbeerpaste (man kann auch Marmelade nehmen :)).
Dann haben wir die Nutellacreme mit einem Teil der Brösel vermengt und die Erdbeercreme mit dem anderen Teil der Brösel. Mit solchen Cake Pop Förmchen haben wir kleine Herzchen geformt und in diese anschließend Stiele reingesteckt. Jetzt müssen die Cake Pops fest und kalt werden, daher einfach eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen. 🙂

Wir haben die Cake Pops mit Vollmilch Kuvertüre überzogen und mit kleinen bunten Perlen verziert. 🙂
Man kann natürlich auch Marzipan nehmen und die Cake Pops eindecken. Da ist der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Hier noch ein paar Bilder 🙂

20140301-115735.jpg

20140301-115746.jpg

Schreibe einen Kommentar